Der ES lernt Gitarre Diskussionsthread

Alles über Musik
Antworten
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
Beiträge: 3642
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Der ES lernt Gitarre Diskussionsthread

Beitrag von Axel » Donnerstag 8. Januar 2009, 01:10

Dies ist der Zwilinngsthread von viewtopic.php?p=4150#4150

Lobhuldigungen, kontsruktive Kritik, Fragen, Erfolgsmeldungen etc. bitte hier rein :headbang:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
louis_cyphre
Schäfer
Schäfer
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 5. Februar 2008, 20:57
Wohnort: Leimbach
Kontaktdaten:

Beitrag von louis_cyphre » Donnerstag 8. Januar 2009, 10:10

*wow*, so kurzfristig so 'ne menge infos zusammengetragen... :thumbup:

ich muß erstmal kurz los, in die stadt... :D dann lese ich mir gleich mal alles in ruhe durch.
Bild

Benutzeravatar
louis_cyphre
Schäfer
Schäfer
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 5. Februar 2008, 20:57
Wohnort: Leimbach
Kontaktdaten:

Beitrag von louis_cyphre » Donnerstag 8. Januar 2009, 20:41

nochmal 1k_thx axel, dass du dir die ganze mühe machst. :-)

liest sich echt super!
Axel hat geschrieben: btw. jeder gute Fachhändler kann dir bei der Wahl weiterhelfen.
ich hab mir überlegt, zwecks kauf werde ich doch mal 'nen fachgeschäft aufsuchen.
hab nur immer mh ... *räusper* etwas skepsis verkäufern gegenüber...^^ *gg*

wenn ich dann was passendes gefunden habe, werde ich loslegen.
Bild

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
Beiträge: 3642
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Donnerstag 8. Januar 2009, 22:06

Ne Möglichkeit wäre auch eine Onlinebestellung. Bin am überlegen ne 12-saitige zu holen: http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gita ... 004510-000

Hab aktuell nur meine uralte Akustik mit Nylonsaiten. Die hatte ich mal vor Jahren von jemanden geschenkt bekommen. Die sollte entsorgt werden, da sie eigentlich nciht mehr wirklich spielbar war und ich hatte Mitleid. Meine andere mit Stahlsaiten wohnt jetzt in Halle, da ne gute Freundin nun auch spielen lernen will. Wollte aber eh schon lange ne neue und stehe total auf den Sound von 12-saitigen Gitarren. Hier mal ein grobes Sample wie es ungefähr klingt ...

[youtube]http://de.youtube.com/watch?v=w0Hjz5pDX20[/youtube]

Generell ist es eh immer mindestens zu zweit besser zu spielen. Vor allem wenn es später um Solos geht, macht es umso mehr Spaß, in Gruppen zu spielen. Oder eben einfach nur aus Gaudi zu jammen und neue Stücke entstehen zu lassen. :D

Ich schwärme ab ... Fachgschäfte haben meiner Meinnuug nach den Nachteil, dass Newbies gern übers Ohr gehauen werden.
Meine oben beschriebene alte Gitarre musste letztes Jahr zur Reparatur. Der Fachhändler wollte die einfach nicht reparieren (ein Knopd zum Stimmen war abgefallen und musste erneuert werden) und mir eine überteuerte anbieten. Scheinbar sah er dann doch irgendwann ein, warum ich an den alten Ding hänge ... Unterschriften von Leuten aus verschiedenen Zeitepochen die ich mal kennenlernte (Bundeswehr, verstorbene Feunde, Bekannte ...)

Sinnvoll wäre dann wohl auch, sich den Klang vorführen zu lassen bzw. selber zu probieren. Gute Erfahrungen habe ich mit den Musikhändlern in Naumburg und Weimar gemacht. Die haben sehr gutes Fachpersonal, führen gern selber vor bzw. darf man nach Lust und Laune die Instrumente selber testen. In Weimar in eigens dafür gebauten Räumen, um alles richtig auszureizen. 8)
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
louis_cyphre
Schäfer
Schäfer
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 5. Februar 2008, 20:57
Wohnort: Leimbach
Kontaktdaten:

Beitrag von louis_cyphre » Donnerstag 8. Januar 2009, 22:25

jepp, online-ordern ist schon nice... nur wenn man, so wie ich, absolut gar keine ahnung hat, das kommt net so gut... :lol:

neben dem Musicstore gibts ja auch noch Thomann als recht guten versandhandel.


ich wollte am samstag mal nach leipzig düsen. ich denke, da wirds doch wohl einen brauchbaren shop geben.

das Musikhaus Korn habe ich mal ins auge gefasst, die haben auch 'nen ladengeschäft in Leipzig

ich werde morgen mal die gelben seiten & i-net wälzen, ob sich noch ein passender laden findet.

dass man als nOOb gerne was aufgeschwatzt bekommt, das sind ja genau meine größten bedenken. :wink:


bin jetzt auch an div. foren lesen...

DAS HIER und JENES HIER.



/edit: 100. post! *hui*! *gg*
Bild

Benutzeravatar
louis_cyphre
Schäfer
Schäfer
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 5. Februar 2008, 20:57
Wohnort: Leimbach
Kontaktdaten:

Beitrag von louis_cyphre » Sonntag 11. Januar 2009, 14:02

so, der gitarrenkauf wurde gestern vollzogen. :D

*hui*... war das für mich als fish 'ne anstrengende sache, kann ich euch sagen... *g*

jetzt kann es aber mit dem üben losgehen. :headbang:
Bild

Benutzeravatar
louis_cyphre
Schäfer
Schäfer
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 5. Februar 2008, 20:57
Wohnort: Leimbach
Kontaktdaten:

Beitrag von louis_cyphre » Dienstag 20. Januar 2009, 20:29

so, ich bin jetzt fast täglich am instrumenten quälen. :evil:
auch wenn die zeit mal knapp ist, wenigstens für 20 min.

hab mir zum üben auch noch 'nen bissel material besorgt. :)

das hier: übungsmaterial 1 und das übungsmaterial 2

meine frau hat das ständige musizieren dann wohl auch angesteckt.

sie hatte früher mal saxophon gespielt, 3mal dürfter raten was sie sich jetzt zugelegt hat... :lol:
Bild

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
Beiträge: 3642
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Dienstag 20. Januar 2009, 20:47

Na dann viel Erfolg und gutes Gelingen. Die Spieltechniken sind noch in Arbeit. Denke grob reicht erstmal und jeder hat am Ende eh sein eigenes System und es dient meist nur als Ergänzung und Nachschlagewerk.
louis_cyphre hat geschrieben:... meine frau hat das ständige musizieren dann wohl auch angesteckt.

sie hatte früher mal saxophon gespielt, 3mal dürfter raten was sie sich jetzt zugelegt hat... :lol:
Hmm ... 1) auch Gitarre 2) Bassgitarre C) Drum :?: :D

Ich ärgere mich gerade, dass ich meinen Bass damals verkauft hatte. Könnte ich auch noch mit dienen. Für ein Drum ist etwas wenig Platz und es etwas zu laut. *gg*

Hab mal Fanfare gelernt und vorher Trommel. Soo, hab mal ein altes Bild meines Basses rausgekramt ...

Bild
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
louis_cyphre
Schäfer
Schäfer
Beiträge: 123
Registriert: Dienstag 5. Februar 2008, 20:57
Wohnort: Leimbach
Kontaktdaten:

Beitrag von louis_cyphre » Dienstag 20. Januar 2009, 21:06

Axel hat geschrieben:Na dann viel Erfolg und gutes Gelingen.
danke, danke! :)

bin erstmal an den basics-accorden dran.
mein erstes "richtiges" lied, das sollte eigentlich Nothing Else Matters werden ... na mal schauen... ;)


ach und axel, 2 dinge sind festzustellen: du hast schon immer viel musike gemacht und schon immer viel gequalmt... (siehe bild) :lol:

und meine frau hat 'nen Alt-Sax *g*
Bild

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
Beiträge: 3642
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Dienstag 20. Januar 2009, 21:23

... "Stairway to Heaven" oder "Sultan of Swing" ... *gg*

Früher nicht soviel, aber als er Kaffee immer mehr schmeckte wurde es immer mehr. (gab mal Zeiten da rauchte ich pro Woche 1 Schachtel *gg*)

Mein Cousin spielt auch Saxophon und hatte erst reletaiv spät damit angefangen.
Muss mich korrigieren, hab doch mein Mididrum, was nicht ganz soo laut ist. Werde weiterhin mal in die Stadt wegen eines neuen Adapter für mein olles Keyboard gucken. Beim Blitz1980 liegt meine Geige noch und ich meine mich zu erinnern, irgendwo hatte noch ne Querflöte für Kinder.

Da gabs doch schonmal "Die vier Brummer" => http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ ... sel_Buntes :lol:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
Beiträge: 3642
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Montag 16. Februar 2009, 22:57

Auch ein guter Gitarrenlehrer Channel. (engl.)

http://www.youtube.com/user/1edkihm

Ansonsten der gute alte Siggi: http://www.youtube.com/user/siggi5153
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron