Filmtipps und TV Empfehlungen

Kleinere & GrĂ¶ĂŸere Plaudereien
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

The Social Network - Der Facebook Film

Beitrag von Axel » Dienstag 28. September 2010, 10:55

Finde neue Freunde ... ist wohl eines DER Stichwörter der heutigen Zeit. Gemeint sind soziale Netzwerke, welche nach Facebook wie Pilze aus dem Boden sprossen.

Doch wie viele wahre Freunde hat man dennoch im realem Leben?

Ein Film ĂŒber den GrĂŒnder von Facebook, Mark Zuckerberg


Der Film hat geschrieben:Du kannst keine 500 Millionen Freunde haben, ohne dir ein paar Feinde zu machen.
Ob es sich nun tatsĂ€chlich so dramatisch zugetragen hat, steht außer Frage. Fragen muss sich wohl jeder selbst, der diesen und jenen Seiten folgt. :wink:

Ab 7. Oktober im Kino ...
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Olsen Banden pÄ de Bonede Gulve

Beitrag von Axel » Donnerstag 14. Oktober 2010, 22:42

Die Olsenbande als 3D Animationsfilm startet heute in den dÀnischen Kinos.

Hier der (ein) offizielle(r) dÀnische Trailer dazu



Weitere Trailer und Ausschnitte, gibt es auf der deutschen Fanpage.

Ich hoffe mal, dass der auch synchronisiert, in unsere Kinos kommt?

Wie man weiterhin der Fanseite entnehmen kann, ist wohl auch auch ein Computerspiel/Konsolenspiel in Planung?

Persönliche Meinung: Ich wĂŒnsche mir ein Adventure und keine Wii AuswĂŒchse im Hampelmannsytele und schon gar keine Jump'n Run Ausartungen mit ich baller alles nieder und singe Heldenlieder. *bĂŒddebĂŒddebĂŒdde* :twisted:

Mal schauen wie sich alles entwickelt ...

Als kleiner Einwurf nochmal ein kleiner RĂŒckblick auf die wohl bekannteste Szene der Reihe ...

... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Mara32
Tiger
Tiger
BeitrÀge: 409
Registriert: Montag 10. September 2007, 13:24

Beitrag von Mara32 » Samstag 16. Oktober 2010, 23:47

Die Opernszene ist meine Lieblingsszene bei der Olsenbande schlechthin... einfach genial!!
Die Axt im Haus kommt von oben.
Schlafende Hunde haben kurze Beine.
Ein blindes Huhn studiert nicht gern.
Morgenstund stinkt.
mehr? Sprichwortrekombinator!

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Freitag 28. Januar 2011, 13:50

Heute Abend ab 19 Uhr Live auf YouTube: http://www.youtube.com/lifeinaday?feature=ticker

"Die Geschichte eines einzigen Tages auf der Erde"
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

hohomer
KĂŒken
KĂŒken
BeitrÀge: 1
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 15:06

Beitrag von hohomer » Mittwoch 27. Juli 2011, 15:42

Bald kommt auch Die SchlĂŒmpfe in die Kinos, weiss nicht, ob man von dem soviel erwarten kann. Was meint ihr?

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Mittwoch 27. Juli 2011, 17:30

Ich persönlich habe meinen Schlumpfhut lĂ€ngst abgesetzt. Aber, die Idee Animation mit Reallife zu verbinden, finde ich recht witzig. Passt auch in die heutige Zeit der Generation facebook (Spannung, Spiel ... und Überraschung)

Meine andere HĂ€lfte nebst Anhang schreit bereits: Den will ich sehen! :)

Der trailer schaut jedenfalls abgefahren aus. Mal schauen ...

P.S.: Willkommen im Forum!
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Die Lincoln Verschwörung

Beitrag von Axel » Dienstag 6. September 2011, 12:31

Die Lincoln Verschwörung

Ab 29. September 2011 in den deutschen Kinos

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Lincoln_Verschwörung

... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Bermuda Dreieck Nordsee

Beitrag von Axel » Dienstag 13. September 2011, 10:59

Mal wieder ein einheimischer Öko-Katastrophenfilm ...



Sendetermin: 25. September 2011 RTL
Filmkritik hat geschrieben:Dreamtool lĂ€sst es wieder krachen: Der Katastrophenfilm bietet 140 vergnĂŒgliche Fernsehminuten mit Star-Aufgebot und Knalleffekt

Seit Jahrhunderten glauben die Bewohner der Hallig Nordersand an die Legende vom Hexenloch: Dereinst werde sich auf dem Meeresboden ein Schlund auftun und die Insel verschlingen. Vorbote der Katastrophe werde der massenhafte Tod von Fischen und Möwen sein. Als der Strand des Eilands eines Tages tatsĂ€chlich mit Kadavern ĂŒbersĂ€t ist, fleht Heimatkundlerin Hannah (Karoline Eichhorn) ihren Vater an, das jĂ€hrliche Sommerfest abzusagen, aber der BĂŒrgermeister (Walter Kreye) tut die ErzĂ€hlungen als Seemannsgarn ab.

Wie es sich fĂŒr einen Katastrophenfilm gehört, nimmt auch "Bermuda-Dreieck Nordsee" das finale Desaster nur in homöopathischen Dosen vorweg: Immer wieder blubbern bedrohlich Blasen vom Meeresgrund. Sie verschlingen zwar auch mal ein komplettes Segelschiff, doch die grĂ¶ĂŸere Gefahr ist unsichtbar: Das emporsteigende Gas ist tödlich. Die in den AmmenmĂ€rchen der KĂŒstenbewohner beschriebene Bedrohung hat im Drehbuch von Derek Meister und Simon X. Rost einen konkreten Hintergrund: Unter der Nordsee schlummert ein riesiges Methanfeld. Ausgerechnet hier will der Energiekonzern Global Senergy CO2 in den Meeresboden pressen. Die Folge wĂ€re eine gigantische Gasexplosion, auf die man sich nun zwei Stunden lang freuen darf.

US-Regisseur Nick Lyon hat die 5,7 Millionen Euro teure Dreamtool-Produktion nach allen Regeln der Kunst, aber auch mit einigen LĂ€ngen in Szene gesetzt. Dass die Darbietungen dennoch Kurzweil bereiten, liegt auch an den vielen namhaften Darstellern, allen voran Hannes Jaenicke als tapferer Hubschrauberpilot und Bettina Zimmermann als Marie Niklas, PR-Frau des Konzerns, die die Seiten wechselt, als sie von den finsteren PlĂ€nen der Global-Senergy-Chefin (Gudrun Landgrebe) erfĂ€hrt. Zum Höhepunkt des FilmvergnĂŒgens reist die Konzernspitze mit 2.500 illustren GĂ€sten in einem Kreuzfahrtschiff zur Bohrinsel, um den Start der CO2-Verklappung vor Ort zu feiern. TollkĂŒhn versuchen Tom und Marie, die Menschen vor dem sicheren Tod zu retten, doch sie kommen zu spĂ€t: Das Methan explodiert, unmittelbar vor dem Schiff entsteht ein riesiger Strudel. Und natĂŒrlich droht auch die Hallig im Meer zu versinken.

Der Luxuskreuzer heißt MS Dreamtool, ein netter Insider-Gag, der die entspannte Haltung verdeutlicht, mit der Stefan Raiser und Felix Zackor ihre Filme herstellen. Die Resultate sind dennoch das Ergebnis höchster handwerklicher ProfessionalitĂ€t; aber eben auch Produktionen, die sich nicht so ernst nehmen. tpg.


Quelle: http://www.kino.de/kinofilm/bermuda-dre ... see/131210
Die Vorschau erinnert irgendwie an Roland Emmerichs 2012. Mal schauen wie viel Action, reale Naturkatastrophen, Wahrheit & Fiktion am Ende miteinander verbunden werden. :)
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Die Frau in Schwarz The Woman in Black The Hobbit

Beitrag von Axel » Mittwoch 1. Februar 2012, 11:12

Ab 29. MĂ€rz 2012 in deutschen Kinos zu sehen ...

Die Frau in Schwarz

Handlung: Der junge Anwalt Arthur Kipps wird beauftragt, Erbschaftsangelegenheiten im kleinen englischem KĂŒstenstĂ€dtchen Crythin Gifford zu erledigen. Neben dem Erbe der Familie Drablow, soll auch das Haus der alten Dame Alice aufgelöst bzw. verĂ€ußert werden.
Dabei stĂ¶ĂŸt Kipps auf ein grausames, aber auch tragisches Familienereignis aus der Vergangenheit. Diesem kann man sich weder im Guten, noch im Bösen entziehen ...

offizieller deutscher Trailer dazu



offizielle deutsche Webseite (im Aufbau): http://www.frauinschwarz-derfilm.de

Sehr zu empfehlen, auch mit wenigen oder gar keinen Sprachkenntnissen, die englischsprachige Version der Seite: http://www.womaninblack.com

Dort findet man alle Infos, Bilder, Trailer, Mini-Spiele und einige mysteriöse versteckte ... :shock:

Angst, aber trotzdem noch neugierig? Dann geh doch einfach allein in das Eel Marsh House und sieh dich um, wenn du dich traust: http://www.whatdidtheysee.com aber vergiss das Kinderzimmer nicht zu betreten http://www.womaninblack.com/lostchildrensplayroom
Bild

persönliche Anmerkungen: 1) Wer hier Harry Potter sucht, wird bitter enttÀuscht sein. Ich gestehe ihn nie wirklich gesehen oder gelesen zu haben. Ist einfach nicht meine Altersklasse. :D
2) Es ist kein Remake des Filmes von 1989, sondern eine Adaption des Buches von Susan Hill, welche u.a. hier beim Drehbuch mitgewirkt hat.
3) Wer auf blutige Gewaltorgien steht, braucht erst gar nicht den Film anzusehen. Hier geht es um Grusel durch reine psychische Effekte, kein hirnloses Abschlachten von Menschen. Vielleicht ist dort was, oder doch hinter dir, oder gar Nichts? Dennoch kann sich niemand entziehen, auch wenn man es erst spÀt erkennt ...

Fazit: Wer Grusel der alten Schule liebt und ganz unbefangen und unwissend ins Kino geht, wird diesen Film(stoff) lieben.

Das Buch dazu bietet neben der Story auch wunderschöne Landschaftsbeschreibungen und auch tiefgrĂŒndige, historische Einblicke, der realen Vergangenheit ...

Dieser Fluch kann Jeden treffen ...

Weniger gruselig geht es Ende des Jahres zu ...

Der Hobbit

deutsche Webseite mit Trailer und Infos: http://derhobbit-film.de

Fans des Genres werden es wohl bedingungslos lieben. Fans von der Herr der Ringe sicherlich. Wer es nicht mag, guckt es erfahrungsgemĂ€ĂŸ trotzdem und wird es auch sehen. :)

In deutschen Kinos ab 21.12.2012 (Weltuntergangstag, hehe)
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Cathy
Luchs
Luchs
BeitrÀge: 476
Registriert: Sonntag 9. September 2007, 14:03
Wohnort: DĂŒbendorf
Schweiz

Beitrag von Cathy » Freitag 3. Februar 2012, 19:25

warum ist nicht schon Weihnachten...
Ehe Du ĂŒber andere Menschen urteilst, zieh Dir seine Schuhe an und lauf seinen Weg

Benutzeravatar
Reenah
Tierpfleger
Tierpfleger
BeitrÀge: 182
Registriert: Dienstag 27. November 2007, 13:31

Beitrag von Reenah » Freitag 3. Februar 2012, 19:39

Liebste Zeit, Cathy :!: :?:
Bis bald!

Reenah

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Samstag 4. Februar 2012, 12:07

Cathy hat geschrieben:warum ist nicht schon Weihnachten...
Reenah hat geschrieben:Liebste Zeit, Cathy :!: :?:
Glaube ich gern. WĂŒrde so manches auch so schnell wie möglich sehen. (wie meine Frau in Schwarz *gg*)
Ich finde die ganze Warterei und Hibbelei mit den ganzen Goodies ist manchmal auch ganz nett und macht es umso schöner. Ist wie Klein-Weihnachten. :)
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Reenah
Tierpfleger
Tierpfleger
BeitrÀge: 182
Registriert: Dienstag 27. November 2007, 13:31

Beitrag von Reenah » Samstag 4. Februar 2012, 15:31

Hallo, Axel :!:
FĂŒr Deinen letzten kurzen, aber inhaltsreichen Satz einen :D
Bis bald!

Reenah

Benutzeravatar
Cathy
Luchs
Luchs
BeitrÀge: 476
Registriert: Sonntag 9. September 2007, 14:03
Wohnort: DĂŒbendorf
Schweiz

Beitrag von Cathy » Dienstag 10. April 2012, 10:31

Intouchables

Voller Ironie, Sarkasmus und Humor, aber es lohnt sich diesen Film zu sehen.



Hab mal den langen Link bei Youtube genommen...
Ehe Du ĂŒber andere Menschen urteilst, zieh Dir seine Schuhe an und lauf seinen Weg

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Dienstag 10. April 2012, 20:44

[schild=14 fontcolor=0000FF shadowcolor=00FFFF shieldshadow=1]GefÀllt mir[/schild]

Dem Trailer zufolge kann man einige Passagen auch auf Deutschland beziehen ... Bringen sie 3 KostenvoranschlĂ€ge fĂŒr Mieten und wir machen 2 und 3 teurer, damit Kosten ĂŒbernommen werden :mrgreen: ... Ein arbeitsloser Schwarzer und ein querschnittsgelĂ€hmter "Reicher" und dazu noch mit französischem Humor? Diese GegensĂ€tze gehen zu 90 % gut an den Kassen wie ich finde. Da sind die Meister darin.

Danke fĂŒr den Tipp Cathy! :)
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast