Der Wetterthread

Kleinere & GrĂ¶ĂŸere Plaudereien
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Der Wetterthread

Beitrag von Axel » Montag 1. Oktober 2007, 12:04

Moin Moin!

Das Thema Wetter ist ja mit Abstand das beliebteste Thema auf Erden. Egal ob im Netzt oder beim Small Talk mit den Nachbarn. Nun soll es auch hier nicht fehlen. :mrgreen:

Heute morgen stand auf dem Kalenderblatt vom 30. September folgendes ...
Der HundertjĂ€hrige Kalender hat geschrieben:Bis 8 ist es regnerisch und stĂŒrmisch.
Der 9. wird ein stĂŒrmischer Tag. Die
beiden nÀchsten Tage bringen Frost,
dann bleibt es bis 23. trĂŒb und
regnerisch. Vom 24.-26. ist es neblig
und regnerisch.
Bis zum Ende des Monats hÀlt sich
der Nebel und es wird kalt.

Oktoberregen
verspricht ein Jahr voll Segen.
Na ob das zutrifft? :)

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Mara32
Tiger
Tiger
BeitrÀge: 409
Registriert: Montag 10. September 2007, 13:24

Beitrag von Mara32 » Montag 1. Oktober 2007, 16:14

Momentan ist bei uns eitel Sonnenschein nach einem nebligen Morgen. :-D
FĂŒr morgen wurde allerdings wieder Regen und trĂŒb angesagt, die Tendenz scheint also zu stimmen, was der HundertjĂ€hrige Kalender da verkĂŒndet. :-(
Die Axt im Haus kommt von oben.
Schlafende Hunde haben kurze Beine.
Ein blindes Huhn studiert nicht gern.
Morgenstund stinkt.
mehr? Sprichwortrekombinator!

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Montag 1. Oktober 2007, 23:23

Ich hab mir ja aus diesem Grunde damals 3 Wetterbuttons von wetter.com auf meiner Webseite eingebaut.

http://content.eselsstieg.de/heute.html

Das stimmt annÀhernd und wenn nicht ... rechten Zeigefinger leicht anfeuchten, aus dem Fanster halten = Wind und den Rest sehe ich :lol:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Donnerstag 11. Oktober 2007, 04:55

Soo, fĂŒr alle Berliner und temporĂ€r einwandernden Berliner,d ie Aussichten fĂŒr das Wochenende: http://www.wetteronline.de/Berlin/Berlin.htm
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Mittwoch 31. Oktober 2007, 12:49

Moin Moin!

Und wieder ein Kalenderblatt vom HnuterjÀhrigem Kalender ....


[font=Andalus]Das Wetter im November laut HunterjÀhrigem Kalender

Am 1. ist es neblig. Die nĂ€chsten beiden Tage sind hell und kalt. Dann folgt Regen. Vom 6.-8. ist es schön, dann folgen bis zum 15. teilweise regnerische RegengĂŒsse. Das trĂŒbe und regnerische Wetter hĂ€lt bis zum 22. an.
Die kommenden Tage werden sehr kalt. Der 25. ist regnerisch, dann folgt bis zum Monatsende schönes Wetter, teilweise ist es windig.

Wetterregeln fĂŒr den Monat November

Wie St. Martin (11.11.) fĂŒhrt sich ein,
soll zumeist der Winter sein.
[/font]
Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Sonntag 2. Dezember 2007, 21:08

Das Wetter im Dezember laut HunderjÀhrigem Kalender

Die ersten fĂŒnf Tage bringen mittelmĂ€ĂŸiges Wetter: am 5. fĂ€llt Regen und Schnee. Bis zum 7. heitert es auf, am 8. regnet es dann den ganzen Tag. Der 9. ist trĂŒb und warm, am nĂ€chsten Tag regnet es erneut. Am 11. herrscht schönes Wetter, der 12. ist trĂŒb. Am 13. fĂ€llt starker Regen, danach bleibt es bis zum 18. trĂŒb. Bis zum 29. ist es hell und kalt. Die letzten Tage sind wieder trĂŒb.

Dezember verÀnderlich und lind,
der ganze Winter wird ein Kind.
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Mara32
Tiger
Tiger
BeitrÀge: 409
Registriert: Montag 10. September 2007, 13:24

Beitrag von Mara32 » Mittwoch 5. Dezember 2007, 10:00

Seit gestern fĂŒhrt die Elbe wieder Hochwasser, heute frĂŒh zeigte der Pegel 4,22m! Ist noch ein bissel Platz bis zur Straße... :-D
Die Axt im Haus kommt von oben.
Schlafende Hunde haben kurze Beine.
Ein blindes Huhn studiert nicht gern.
Morgenstund stinkt.
mehr? Sprichwortrekombinator!

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Samstag 5. Januar 2008, 13:04

Gestern Abend hatte ich mir eigentlich vorgenommen, meine mehr oder minder sportlichen AktivitĂ€ten an der frischen Luft am Wochenende wieder aufzunehmen. Ich schaute gestern Abend aus dem Fenster und es herrschte dicker Eisregen. Und heute sieht es leider nicht besser aus. Na dann wird wohl nichts weiter ĂŒbrig bleiben, als das Fenster zu öffnen und ein paar Kniebeugen zu machen. :cry:

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Donnerstag 20. MĂ€rz 2008, 11:49

Hmm ...
BĂ€uerliche Wetterregel hat geschrieben:Ist's am Josephstag klar,
folgt ein fruchtbar Jahr.
Na mal sehen ob sich da nÀchstes Jahr noch jemand daran erinnert. :)

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Mittwoch 26. MĂ€rz 2008, 12:37

BĂ€uerliche Wetterregel hat geschrieben:Der Wind, der von Ostern bis Pfingsten regiert, sich im ganzen Jahr wenig verliert.
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Donnerstag 15. Mai 2008, 16:28

Hmm, wie immer nichts aus dem Regen geworden. Wurde ja bei uns groß angekĂŒndigt. Was passierte? Es donnerte exakt dreimal, genauso viele Regentröpfchen kamen hinterher und dann wieder die Sonne raus. Noch ist Wasser in den RegenfĂ€ssern. Mal sehen wielange noch.

Typisch ... wie immer direkt ĂŒber Querfurt ein Wolkenloch. WĂŒrde mich mal interessieren, wer fĂŒr dieses PhĂ€nomen verantwortlich ist. Ich tippe auf Aufwinde, aufgrund des GefĂ€lles hinter der Stadt.

Kam mir ja schon immer wie "Zandi in der WĂŒste vor". :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Montag 16. Juni 2008, 17:14

Gestern gab es hier unweit einen Blitzeinschlag. Muss wohl laut Augenzeugen etwas weiter oben auf den HĂŒgeln gewesen sein. Kam zum GlĂŒck niemand zu Schaden.

Ich meinte mich gestern erinnern zu können, das im Zimmer sowas wie FĂŒnkchen dabei zu sehen waren. :? Das Kuriose daran, andere berichteten sowas Ă€hnliches. Manche sahen grĂŒnliches Licht. Hmm, also ich bin gewiss kein Experte auf diesem Gebiet. Hab aber mal nachgeforscht und mich erstmal bei YouTube durchgewĂŒhlt. Da hat jemand eher zufĂ€llig so ein Ă€hnliches PhĂ€nomen gefilmt.

http://de.youtube.com/watch?v=Z-sr2typEcU

Achso, auch bei mir brannte zu dem Zeitpunkt die Lampe. Ob es da einen Zusammenhang gibt? Also eine Schwankung in der Energieversorgung kann es nicht gewesen sein. Dann hÀtte mein PC rebootet.

Ich kann nur sagen, es war tierisch laut und man merkte wie der Fußboden vibrierte. War schon etwas beĂ€ngstigend.

Hmm, hab mal gegooglet und wa stellte ich fest?
19 Verletzte nach Blitzeinschlag auf Sportplatz in Lage

Lage (AP) Bei einem Blitzschlag auf einem Sportplatz in Lage im Kreis Lippe sind 19 Menschen verletzt worden. Vier von ihnen, darunter ein 15-jĂ€hriger Junge und ein 17-jĂ€hriges MĂ€dchen, wurden stationĂ€r im Krankenhaus aufgenommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Vorfall ereignete sich am Samstagvormittag wĂ€hrend eines Trainerlehrgangs des Fußballkreises Detmold in Nordrhein-Westfalen. Der Blitz habe die Lehrgangsteilnehmer in ein helles blaues Licht gehĂŒllt, erklĂ€rte die Polizei. Anschließend hĂ€tten alle ĂŒber SchwindelgefĂŒhl und Kreislaufprobleme geklagt. Zahlreiche Rettungswagen und NotĂ€rzte seien im Einsatz gewesen. Allerdings habe rasch festgestanden, dass niemand lebensgefĂ€hrlich verletzt worden sei. 14 Teilnehmer des Lehrgangs wurden den Angaben zufolge an Ort und Stelle behandelt, fĂŒnf wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Einer von ihnen sei nach ambulanter Behandlung wieder entlassen worden, hieß es.

Quelle: http://www.pr-inside.com/de/verletzte-n ... 643998.htm
Interessant! Also leichte Kreislaufprobleme und ein SchwindelgefĂŒhl hatte ich gestern auch. Ob es nun davon war oder nicht, weiß ich jetzt nicht mehr. Interessant sind aber vor allem die Lichterscheinungen.

MĂŒsste man sich mal kundig machen, woher diese PhĂ€nomene rĂŒhren. Erster Anhaltspnkt wĂ€re ja Wikipedia. Hmm, sehr komplex und fĂŒr einen Laien eher unverstĂ€ndlich zuzuordnen. Mal weiterlesen und vielleicht findet man ja eine Antwort darauf ...
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Mittwoch 18. Juni 2008, 16:13

Wer in Querfurt wohnt, braucht keinem Wetterbericht glauben, denn der stimmt selten. Aufgrund von StaunÀsseerscheinungen und einer Art Fönwinden, aufgrund des GefÀlles der Querfurter Platte, kurz vor/hinter der Stadt, machen oft Wolken einen Bogen bzw. kommen sehr oft nur aus östlichen Richtungen.

Diesen Umstand mache ich mir schon seit Jahren zunutze. Einfaches Mittel der aktuellen Wetterprognose. Nach links drehen und aus dem Fenster gucken. Wenn sich der Himmel in etwa ĂŒber der Burg leicht grau verfĂ€rbt und gelblich bis weiße TĂŒrmchen bauen, gibt es in der Regel 1-2 h spĂ€ter Gewitter. Bleibt es nur grĂ€ulich, passiert sehr selten etwas und zieht meistens nur vorbei.

Aufgrund dieser jahrelangen Beobachtungen, kann ich mit, hmm 90 % Wahrscheinlicheit, das lokale Wetter vorhersagen.
Hab erst kĂŒrzlich einem Kumpel geraten, JETZT noch rauszugehen, denn es wird in ca. eiener Stunde regnen. Und ich hatte wiedermal Recht. :P

Und hier die aktuelle Prognose, anhand eines Bildes. Es wird feinitiv nicht regnen. Es sind normale Quellwolken, welche wenn ĂŒberhaupt, nur ein paar Tröpfchen bringen. :D

Gruß
Axel der Wetterfrosch
Bild

P.S.: Bin dabei mir eine Wetterstation zu bauen um genaue Werte zu ermitteln. 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Mittwoch 25. Juni 2008, 12:31

Wenn die JohanniswĂŒrmer glĂ€nzen,
darfst du die richten deine Sensen.


Bauernregel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
BeitrÀge: 3637
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Mittwoch 25. Juni 2008, 15:46

Im Bezug auf die Shoutbox ... FĂŒr Cathy kann ich leider keine Wetterprognose aufrgund des aktuellen Wetters hier abgeben. Sind andere Ströme. Aber fĂŒr den Raum Halle/Leipzig und sogar fĂŒr Dresden schon. :D

Grundlegend: Das schlechte Regenwetter kommt immer aus dem Westen! :twisted: => Atlantikluft

Aktuell: Es nÀhern sich weitere Unwetterfronten und werden so schÀtzungsweise in etwa 1/2 h bis 1 h im Raum Halle und spÀtestens in 4 h im Raum Dresden sein.

Warum? Sind einfach nur Erfahrungen der letzten Jahre. Ich kenne neben Mara noch einige andere Leute aus dem Raum Dresden und diese Gegebenheiten trafen zu 90 % immer zu. :D

Gleiches gilt fĂŒr den Raum Friesland - Querfurt. Wenn mir von dort Unwetter gemeldet werden, sind sie meist spĂ€testens 4-6 h spĂ€ter hier. Solange der Harz nichts abfĂ€ngt. 8)

Wenn man es genauer betrachtet, kann man fast eine Linie der Regenfronten auf der Wetterkarte bilden und es grob vorhersagen.

Ich glaube ich sollte das Genre wechseln ... *gg*

Gruß
Axel Kachelmann

:toothy2:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast