Spam im MSN?

PC & Internetratgeber
Antworten
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
Beiträge: 3638
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Spam im MSN?

Beitrag von Axel » Dienstag 11. September 2007, 22:42

Moin Moin!

Ich bekam vorhin im MSN eine seltsame Meldung. Ein Chatfenster von 2 Freunden poppte auf und ich erhielt folgende Nachricht ...
MSN hat geschrieben:Dich hat jemand aus MSN gelöscht? Schau dir diesen Link an http://www.list-view.net - ist sehr gut und funktioniert.
Linkt man auf die Seite, soll man u.a. seine Mail angeben. Hm!? :roll:

Ich glaube das ist wieder so eine versteckte Kostenfalle, denn dies kann man auch ganz normal anzeigen lassen, wer einem noch in der Liste hat und wer nicht.

Ich würde mal sagen ... Vorsicht Falle!

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Perlenstern

Beitrag von Perlenstern » Dienstag 11. September 2007, 23:40

Ja das gleiche Teil hatte ich auch heute. Bis auf die Seite bin ich gegangen, aber als ich E-Mail und Passwort eingeben sollte haben sich die Alarmglocken eingeschaltet. Habe die Seite einfach zugemacht und die Sache als erledigt betrachtet.

Der Perlenstern

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
Beiträge: 3638
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Montag 7. Juli 2008, 16:27

Moin Moin!

Derzeit treten mal wieder Spamphänomene im MSN auf.

http://www.heise.de/security/news/meldu ... from/rss09

Ich als Pidgin Nutzer hatte damit auch schon Bekanntschaft gemacht. Es äußerte sich bei mir meist so .... ein Buddy meldete sich an und schrieb einen vermeintlich an. Inhalt des Chats war ein Link oder eben dubiose Linkverbindnungen.
Auch wenn es die besten Freunde sind, nachfragen ob es gewollt ist, ist immer besser. Die Nutzer selber wissen das nicht. :wink:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
Beiträge: 3638
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Dienstag 6. Oktober 2009, 17:06

Ich stelle es mal hier rein ...

Mehrere tausend Hotmail-Konten ausgespäht

Mein Tipp: Sicherheitshalber immer mal die Passwörter ändern. So kompliziert diese auch sein mögen, geknackt werden kann alles, wie bei diesem Angriff meine Freundin erfahren musste. Es wurde nicht nur der Account gehackt, sondern auch das Profilbild geändert und mit ihren Daten andere angeschrieben, Freunde geblockt ... welche dies nicht lustig fanden! :roll:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Benutzeravatar
Mara32
Tiger
Tiger
Beiträge: 409
Registriert: Montag 10. September 2007, 13:24

Beitrag von Mara32 » Mittwoch 7. Oktober 2009, 08:32

Soweit ich heute früh im Radio gehört habe, betrifft das auch Yahoo- und Google-E-Mail-Konten, die sind über Phishing ausgehorcht worden... :evil:
Die Axt im Haus kommt von oben.
Schlafende Hunde haben kurze Beine.
Ein blindes Huhn studiert nicht gern.
Morgenstund stinkt.
mehr? Sprichwortrekombinator!

Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
Beiträge: 3638
Registriert: Freitag 16. Juli 2004, 14:37
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Kontaktdaten:
Deutschland

Beitrag von Axel » Mittwoch 7. Oktober 2009, 13:53

Mara32 hat geschrieben:Soweit ich heute früh im Radio gehört habe, betrifft das auch Yahoo- und Google-E-Mail-Konten, die sind über Phishing ausgehorcht worden... :evil:
Danke für die Info Mara. Hatte es nun bei heise.de auch gelesen. :evil: Hier der Artikel dazu: Klick
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron