Rund um Querfurt

Veranstaltungstipps & Ausflugsziele

Beitragvon Susee1982 » 24.02.2008, 23:38

Du b
Zuletzt geändert von Susee1982 am 18.04.2008, 14:26, insgesamt 1-mal geändert.
Susee1982
 

Beitragvon Axel » 25.02.2008, 05:33

Na dann werde ich beim nächsten Besuch nach den Nummernautomaten Ausschau halten. :lol:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3630
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Steigra und Langeneichstädt

Beitragvon Axel » 02.03.2008, 17:37

Moin Moin!

Bei dem windigen Wetter ging es heute nur per Auto durch die Gegend. Zuerst war ich in Steigra an der ominösen Trojaburg. Unsere Gegend ist ja bekanntlich u.a. eng mit Schweden und dem Dreißigjährigem Krieg verbunden.
Von Barnstädt kommend, befindet sich die Trojaburg gleich am Ortseingang auf der linken Seite. Gegenüber befinden sich Parkmöglichkeiten.

Weiterführender Link: http://www.harz-saale.de/Impressionen/G ... eigra.html

Und hier meine Bilder davon ...


Bild
Bild
Bild


Weiter ging es nach Langeneichstädt zur Eichstädter Warte und dem Grab der Dolmenkönigin.
Die Eichstädter Warte war ein Vorposten der Burg Querfurt. Bei Sichtung des Feindes, konnte man so die Besatzung der Burg warnen. Also ein Frühwarnsystem.
Jedes Jahr zu Pfingsten kann man den Turm besteigen.

Im Jahre 1987 wurde direkt neben der Warte, das Garb der Dolmengöttin entdeckt.

Infos dazu: http://www.harz-saale.de/Impressionen/M ... ottin.html

Und hier meine Bilder davon ....


Bild
Bild
Bild
Bild


Weiterhin wurde auch gefilmt. Der Wind war aber zu stark, sodaß der Wind einen erheblichen Störfaktor darstellte.

Hier die beiden Videos dazu ...

Trojaburg.ASF (7, 59 MB)
Eichstädter Warte.ASF (5, 34 MB)


Sollte der Browser die Videos nicht automatisch starten ...

1) Linkadresse des Videos kopieren
2) Windows Media Player öffnen
3) Strg + U für URL öffnen drücken
4) Steg + V für einfügen drücken
5) Enter + angucken :)


Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3630
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Axel » 03.03.2008, 19:42

Ja ja, das alte Bad. Es wurde ja in meinem Geburtsjahr schonmal renoviert und umgebaut. Es war früher meine zweite Heimat. Meine Oma arbeitete im Bad und wir Kinder lungerten in unserer Freizeit dort rum. Abends mussten wir immer mithelfen, das Papier zusammen zu lesen, oder eben die Beete mit betreuen. Hatten das aber gern gemacht. Dort wo jetzt die Solaranlage ist, war übrigens früher ein Goldfischteich.

Wird Zeit das wieder Sommer wird und ich meine 1000 m schwimmen kann. 8)

Zum Matzplatz ... An den alten Springbrunnen hatten wir immer Wetthüpfen gemacht. Wer es schafft darüber zu springen, ohne ins Wasser zu fallen. Einmal pro Woche war dort oben Obts & Gemüsemarkt. Der Weihnachtsmarkt mit den Märchenfiguren, war auch sehr schön. Leider sind diese nicht mehr zu sehen. Oder wir bauten eben am Graben eine Schullerbahn und standen extra eine halbe Stunde eher auf, um die vor der Schule zu verfeinern. Naja, bis dann der ABV kam und uns anmaulte, weil es sowas von gefährlich sei. (war ja genau an einer Stelle, wo niemand langlief)

Ich müsste mal meine Eltern fragen, die haben noch altes Material von ganz alten Zeiten. Als dort noch Häuser standen.

Irgendwo stand mal ne Kiste mit alten Postkarten ...

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3630
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Männertour

Beitragvon Axel » 09.03.2008, 18:08

Moin Moin!

Heute morgen verabredete ich mich mit Nick (satanick666) per ICQ zu einem Sonntagsausflug. Machen wir eben mal ne Männertour.
Nach leichter Verspätung hole ich ihn dann kurz vor halb zwei ab und wir fuhren zuerst nach Steigra zur Trojaburg. Wir versuchten hinter das Geheimnis des Labyrinths zu kommen, stürmten den Grabhügel und machten fiktive infernale Pläne, wie man den Toten im Berg am besten ausgraben könne. :lol:

Hier die Bilder aus Steigra


Bild
Bild
Bild
Bild


Danach ging es weiter, nach Langeneichstädt, zur Eichstädter Warte und zum Grab der Dolmengöttin. Die Straße nach Langeneichstädt von Jüdendorf aus war besser als ein Besuch im Vergnügungspark. Ich konnte maximal 80 km/h fahre, weil man sonst aufgrund der vielen Bodenwellen abgehoben wäre. Zum Ort selbst sage ich nur, ich mag schon Landurlaub, aber keine Gebäude die beim nächsten Sturm von alleine zusammen fallen. Seltsame Verkehrsregelungen => Feldweg wird als Haupstraße dekelariert uvm. :shock:

An der Warte angekommen, machten wir es uns bei Kaffee auf einer Bank auf einem Hügel gemütlich. Wir lüfteteten das Geheimnis des AUges im Dolmengrab, welches einfach nur durch einfallendes Licht durch die Abdeckung entsteht. Weiterhin redeten wir natürlich über die Warte selbst und das es womöglich einen Geheimgang nach Querfurt geben soll. Erstaunlicherweise sah man heute sogar Querfurt und auf der anderen Seite den Petersberg hinter Halle bzw. Merseburg.

Hier die Bilder aus Langeneichstädt


Bild
Bild
Bild


Nachdem langsam ein kühler Wind einsetzte, beschlossen wir wieder zu fahren. Wir dachte uns, wir fahren in Steigra die Serpentinen runter, entalng der schönen Weinberge Richtung Vitzenburg.
Unterwegs bemerkten wir eine Kuriosität, nämlich ein ominöser Bahnübergang. Anstatt eine Schranke zu bauen, wurde ein Container inkl. Dixi WC hingestellt und eine Arbeitskraft eingestellt. Diese hat die Aufgabe, bevor der Schienebus kommt, eine Schnur über die STraße zu spannen und damit die Funktion einer Schranke zuu übernehmen. Sowas gibts glaube ich nur im Burgendlandkreis. *vornkoppklatsch*

Wir fuhren den Berg hinauf zum Schloß Vitzenburg. Dieses kann man leider nur von außen besichtigen. Schaut man aber durch die Gitter, so findet man Schilder mit einer Telefonnummer, dass auf ANfrage Führungen gemacht werden. Wir scherzten rum, wir können ja mal testweise anrufen und dann sagen, es war nur ein Scherz. :P
Früher war in dem Schloß eine geschlossene Anstalt für Schwerstbehinderte untergebracht. Heute steht es leider leer. Von dem Terrain aus hat man einen wunderschönen Blick auf die angrenzenden Weinberge bzw. die Stadt Nebra.

Hier die Bilder aus Vitzenbeurg


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Anschließend beschlossen wir, direkt von Vitzenbrug aus, über die Dörfer Weißenschirmbach und Kleineichstädt nach Schmon zu fahren.
Wer sich hier gar nicht auskennt, sollte entweder auf die Hilfe der Einwohner hoffen, oder ein Navi dabei haben. Straßen die noch nie zuvor ein Mensch gesehen oder befahren hat. Teils nur so breit, dass ein Auto darauf Platz hat. Umgedrehte Verkehrschilder in den Dörfer oder mal gar keine und man weiß gar nicht wo man abbiegen muss in den kleinen Gässchen. Fernab jeglicher Zivilisationen. :shock:

Wir fuhren nach Oberschmon und liefen noch eine Runde um den Stausee. Die Einwohner Schmons haben ja in der Umgebung einen berühmt-berüchtigten Ruf und werden als Indianer bezeichnet. Natürlich wird man angestiert, wenn man dort duchfährt oder durchläuft, weil man noch nie einen Außerschmoner gesehen hat. Wir stellten fest, dass der Stausee wohl der Wasserversorgung dienen muss. Wasserräder für die Stromgewinnung fanden wir leider nicht. Dies bestätigt, dass der Strom noch nicht Einzug gehalten hat. Vermutlich wäre man bestaunt worden, wenn man elektronische HighEnd Geräte wie Handys gezeigt hätte. Immerhin wurde ich ja dort kürzlich als Umweltschützer verdächtigt, weil ich ein Pferd fotografierte und eine grüne Jacke an hatte. :D

Anschließend sind wir über Leimbach zurück nach Querfurt gefahren und damit endet der Bericht.
Es hat mir eine Menge Spaß gemacht und den hatten wir auch. Wenn Männer unter sich sind ... :twisted:

Es gibt auch Minivideos davon. Diese folgen in Kürze.

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3630
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Satanick666 » 09.03.2008, 18:13

Der Ausflug warn Top-Event, hat mir auch mächtig Spaß gemacht
Benutzeravatar
Satanick666
Huhn
Huhn
 
Beiträge: 35
Registriert: 12.02.2008, 02:21
Wohnort: Querfurt

Video Sonntagsausflug

Beitragvon Axel » 09.03.2008, 18:58

Soo, das Video ist nun fertig geschnitten. Bitteschön! :D

[youtube]http://de.youtube.com/watch?v=p-WnIqDvJp8[/youtube]

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3630
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Reenah » 10.03.2008, 00:12

Habe gerne gelesen, geschaut, gehört - danke :!:
Bis bald!

Reenah
Benutzeravatar
Reenah
Schäferhund
Schäferhund
 
Beiträge: 180
Registriert: 27.11.2007, 14:31

Beitragvon Susee1982 » 18.03.2008, 21:14

He
Zuletzt geändert von Susee1982 am 18.04.2008, 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
Susee1982
 

Beitragvon Axel » 18.03.2008, 21:38

Wow, deine Bilder sind ja wirklich schön geworden. Vor allem das Blumenmeer (letztes Bild) gefällt mir am besten.
Meine Bilder folgen zu später Stunde bzw. auch ein Filmchen dazu. :wink:

Und ja, es hat wirklich Spaß gemacht. Hmm ...

Suchen sollst du Buchen,
die Weichen sollst du Eichen!
Die Birken sollen wirken,
wenn Tannen zu wachsen begannen!
Nicht reiben an den Eiben,
find Lärchen und die Märchen!
Dort unten diese Kiefer, wächst schiefer,
och diese wunderschönen Erlen, des Waldes schöne Perlen,
noch riech ich an den Veilchen, verweile noch ein Weilchen.
Du wunderschöner Waldestraum, gebaut von vielen Holzgebaum.
Ich komme immer wieder, finde neue Lieder.
Doch nun muss ich jetzt nach Haus und trete aus dem Walde heraus.
Doch komm ich bald hier wieder her, die Luft ist schön, vermiss das sehr!

(by Axel)

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3630
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon louis_cyphre » 18.03.2008, 22:03

super bilder!

aber "live" sind die milliarden von märzenbechern einfach unglaublich! muß man mit eigenen augen sehen.

dass ihr heute die stille des waldes genießen konntet lag sicher am schlechten wetter.

wir waren letztes jahr mal einen sonntag, auch in der hauptblütezeit, in hermannseck mit den rädern unterwegs. da hatten wir spontan die "tolle idee" mal einen abstecher rüber nach landgrafroda ins tal zu machen....

... was soll ich sagen .... auf jede blume kam ein mensch... mindestens! *g*
es war unglaublich. schon die massen an autos im ort, das ganze dorf war zugeparkt.

und die menschen im tal schoben sich mit minischritten wie eine zähe masse auf dem weg entllang... gefühlte geschwindigkeit: 100 m/h .... :wink:

also zwei dinge:

die blüte der märzenbecher nicht verpassen .... und...
nicht am WE und schon gar nicht an einem super-sonnigen-sonntag hin.



wir haben die woche nach ostern urlaub. ich hoffe mal stark, dass da auch noch sooooo viele märzenbecher blühen, wir wollten auf alle fälle auch noch mal hin. ;-)
Bild
Benutzeravatar
louis_cyphre
Schäferhund
Schäferhund
 
Beiträge: 123
Registriert: 05.02.2008, 21:57
Wohnort: Leimbach

Beitragvon Susee1982 » 18.03.2008, 22:07

Ic
Zuletzt geändert von Susee1982 am 18.04.2008, 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
Susee1982
 

Märzenbechertal Landgrafroda

Beitragvon Axel » 19.03.2008, 01:31

Denke ich auch, dass die noch eine Weile stehen werden. :wink:

Und hier als Nachtrag, noch ein paar Bilder von mir.


Bild

Bild



Bild



Bild



Bild


Zum letzten Bild: Es sieht in der Tat aus wie eine Pyramide. Angeblich sollen ja Pyramiden in Deutschland existieren. Warum nicht auch hier? :-k

Für den Lerneffekt: http://de.wikipedia.org/wiki/Frühlings-Knotenblume

Ansonsten ... Die Blumenmeere sind einfach traumhaft schön. In Natura sieht es bedeutend besser aus, als auf Bildern. Und natürlich immer schön auf den Wegen bleiben. Sonst macht man sich strafbar wenn man die Märzenbecher zertrampelt oder mitnimmt! :!:

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3630
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Axel » 17.04.2008, 09:09

Moin Moin!

Hier ein Bild vom ehemaligem Waldbad im Naherholungszentrum Hermannseck. Heute findet man nur noch dieses kleine Häuschen. Das Bad wurde komplett beseitigt, verfüllt und bepflanzt.

Klicke hier um das Bild anzusehen

Die Aufnahme stammt aus meiner privaten Fotosammlung, aus dem Jahre 1995.

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3630
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Axel » 22.05.2008, 22:50

Im Bezug auf diesen Beitrag und das Schloß zu Vitzenburg, habe ich eine nette Seite gefunden.

Link: http://www.code-a-phone.de/www.vitzenburg-schloss.de

Dort findet man neben Bildern auch Beschreibungen der Baugeschichte und der Nutzung des Schlosses.

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3630
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

VorherigeNächste

Zurück zu Reisebüro

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast