social networks

Hier soll Wissen aus allen Bereichen gesammelt werden.

social networks

Beitragvon Axel » 16.04.2008, 07:52

Hallo zusammen!

Man wächst zusammen auf, geht zusammen zur Schule, erlebt zusammen eine tolle Jugend und verliert sich später aus verschiedensten Gründen aus den Augen?

Kein Problem mehr heutzutage, sich über das Internet wiederzufinden. Fangen wir mal bei Schritt 1 an.

http://www.forum.eselsstieg.de

:?: Ich bin doch schon hier? Yep, aber wenn du es weitersagst, kann dieses Forum auch zu einem Treffpunkt mutieren und Grenzen brechen.

http://www.freenet.de

Hmm, eine Möglichkeit Leute wiederzufinden. Wenn auch mehr als Freundessuchmaschine für neue Freunde und oft auch gern als Singlebörse genutzt, kann man mit etwas Glück bekannte Gesichter wiederfinden. (mir schon mehrfach passiert)

http://www4.willstequatschen.de

Wie es der Name schon sagt, man kann hier einfach nur Quatschen oder noch mehr? Mann kann ein Profil anlegen, Bilder hochladen, Bilder fürs Voting reinstellen, sein Profil anpassen + sämtliche Fragenkataloge ausfüllen, um mehr über sich zu erzählen.
Nett! Aus meiner Sicht eher für jüngeres Publikum und oft mehr als Flirtbasis genutzt, als für Freunde finden.

http://www.stayfriends.de

Ey, dich kenne ich noch aus der Schule! Cool oder? Diese Seite richtet sich vor allem an diejenige, die Schulfreunde, ehemalige Arbeitskollegen oder verschollene Freunde wiederfinden wollen.
In der kostenlosen Version sind allerdings die Features stark eingeschränkt. Man kann Bilder hochladen, sein Profil ausfüllen, Leute in die Kontaktliste aufnehmen. Um dies alles zu sehen und nutzen zu können, muss man zum kostenpflichtigen Status wechseln. [s]Erst dann kann man u.a. Mails schreiben[/s] und hat Einsicht in die entsprechenden Userdaten.
Zusatz von Mara, siehe nächster Post: Nachrichten schreiben kann man auch als Nicht-Gold-Mitglied, wenn der, den man anschreibt, Gold-Mitglied ist, bzw. ebenso dessen Nachrichten empfangen.

http://www.wer-kennt-wen.de

Relativ neuer Service. Hier kann man genau wie bei Stayfriends ein Profil anlegen, Fotoalben anlegen und Freunde wiederfinden. Dieser Service ist kostenlos und voll funktionsfähig. Mails untereinander zu schreiben, wenn man sich gefunden hat ist auch möglich. Weiterhin hat jeder ein Gästebuch und kann seine Daten schützen; Privatsphäreoptionen selber konfigurierbar.

http://www.studivz.net

Eigentlich dafür gedacht, um Studienkollegen wiederzufinden. Mittlerweile findet man dort aber so gut wie jeden wieder, der nie studierte. :)
Gleiche Features wie "Wer kennt Wen" und sehr gut frequentiert.

http://www.myspace.com/binozimmel

Hey, der Axel macht ja Werbung? Logo, kann mich selber gefahrenlos als Beispiel vorführen.
Netter Service bei MySpace. Man kann seine eigene Seite einrichten und hat sozusagen eine kostenlose Webseite mit jeder Menge Features.
Blog schreiben, Bildergalerien anlegen und auch fremdverlinken, Profil farblich komplett anpassbar, eigene Videos hochladen, Musik ins Profil stellen uvm.
Wer eigene Musik einstellen möchte, muss sich ein Musikerprofil zulegen. Darf aber nur eigene Werke veröffentlichen.
Ansonsten ist es natürlich auch sehr gut geeignet, um Freunde aus der Umgebung zu finden und zusammen zu kommunizieren. Gibt auch eine interne Chatfunktion, Mailfunktion, Freundeslisten etc.
Auch sehr gut geeignet, um seine Superstars zu finden und hautnah die neusten Infos von ihnen zu bekommen. Test it!
Manko aus meiner Sicht: Nervige Werbung und teils lahmer Seitenaufbau, da es je nach Profileinstellungen, etwas grafiküberladen sein kann. Bisher habe ich aus dem Raum QFT nicht sehr viele Leute gefunden. Aber das sollte nicht hinderlich sein, ist eben regonsabhängig.

Link: http://www.jappy.de

Das Prinzip ist ähnlich wie studiVZ. Gruppen (COMs) anlegen oder beitreten, Bilder hochladen, Gästebuch, Suchfunktionen, Wer ist Online? Anzeige ...

Für Flirtmenschen ... wer dies auf diese Weise nutzt um neue Menschen kennenzulernen, kann Geschenke an andere machen. Je nachdem wieviele Erfahrungespunkte man hat, bekommt man virtuelles "Geld" und kann dies auch ausgeben. Von Blümchen über Eis und Futteralien ist alles dabei.

Hab auch schon ein paar bekannte Gesichter gefunden. Bisher habe ich noch keine unseriösen Begleiterscheinungen entdecken können und finde es recht nett.

Soo, wer weitere Seiten dieser Art findet, immer her damit. :wink:

Gruß
Axel
Zuletzt geändert von Axel am 09.11.2008, 15:04, insgesamt 3-mal geändert.
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3624
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Mara32 » 16.04.2008, 09:53

Tolle Liste, Axel!

Ein Zusatz zu Stayfriends.de: Nachrichten schreiben kann man auch als Nicht-Gold-Mitglied, wenn der, den man anschreibt, Gold-Mitglied ist, bzw. ebenso dessen Nachrichten empfangen.
Die Axt im Haus kommt von oben.
Schlafende Hunde haben kurze Beine.
Ein blindes Huhn studiert nicht gern.
Morgenstund stinkt.
mehr? Sprichwortrekombinator!
Benutzeravatar
Mara32
Tierpfleger
Tierpfleger
 
Beiträge: 409
Registriert: 10.09.2007, 13:24

Beitragvon Axel » 16.04.2008, 10:06

Danke für die Info. :thumbup: Ich habe meinen Post editiert und deinen Zusatz mit eingefügt.
Wusste ich gar nicht das es ging.
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3624
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Mara32 » 16.04.2008, 11:15

Gern geschehen. ;-)
Ich mach das recht oft und da ich kein Gold-Mitglied bin, kann ich das auch so bestätigen, dass das geht.
Die Axt im Haus kommt von oben.
Schlafende Hunde haben kurze Beine.
Ein blindes Huhn studiert nicht gern.
Morgenstund stinkt.
mehr? Sprichwortrekombinator!
Benutzeravatar
Mara32
Tierpfleger
Tierpfleger
 
Beiträge: 409
Registriert: 10.09.2007, 13:24

Beitragvon acaso » 16.04.2008, 19:16

Was mich gerade völlig erschreckt hat das ich in 6 der oben genannten Portale vertreten bin.
Gebt mir noch 5 Jahre dann lebe ich nur noch online.
:deathlyobsessed:
Zeit heilt keine Wunden...man gewöhnt sich nur an den Schmerz
Benutzeravatar
acaso
Tierpfleger
Tierpfleger
 
Beiträge: 460
Registriert: 02.03.2008, 20:41
Wohnort: Teutschenthal

Beitragvon Axel » 16.04.2008, 20:08

Aus meinr Sicht sind es nur 3 aktive, die ersten 3. So schlimm finde ich es nicht. Im Chat sieht es schon anders aus. Aber das ist schon Normalität. Abends keiner mehr auf den Straßen in QFT. Alle im Netz zu finden. :wink:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3624
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon acaso » 16.04.2008, 20:36

was sollte ich auch nachts auf den straßen von querfurt?
Zeit heilt keine Wunden...man gewöhnt sich nur an den Schmerz
Benutzeravatar
acaso
Tierpfleger
Tierpfleger
 
Beiträge: 460
Registriert: 02.03.2008, 20:41
Wohnort: Teutschenthal

Beitragvon Axel » 16.04.2008, 20:48

Nightlife? Ich kenne das noch anders.

btw.

Axel hat geschrieben:Aus meinr Sicht ...
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3624
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Axel » 21.04.2008, 11:52

Eine Alternative zu StudiVZ ist: http://www.meinvz.net

Das ist das Pendant, für alle, die nicht studiert haben. Gleiches Prinzip wie StudiVZ.
Mann kann sich auch "gegenseitig verbinden". Das heißt, je nach Einstellungen im Profil, kann man Leute aus studiVZ und umgekehrt finden.

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3624
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Axel » 21.05.2008, 19:21

Axel hat geschrieben:Eine Alternative zu StudiVZ ist: http://www.meinvz.net

Das ist das Pendant, für alle, die nicht studiert haben. Gleiches Prinzip wie StudiVZ.
Mann kann sich auch "gegenseitig verbinden". Das heißt, je nach Einstellungen im Profil, kann man Leute aus studiVZ und umgekehrt finden.

Neu bei StudiVZ ... :!: ... Wer sich bei StudiVZ registrierte, nicht mehr oder nicht studiert, kann sofort seinen Account auf meinVZ umschreiben lassen. Diese Option wird auf der Startseite, nach dem Login, angezeigt. Der Umzug erfolgtd ann frühestens ab 28. Mai. :wink:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3624
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

meinVZ

Beitragvon Axel » 30.05.2008, 13:43

Axel hat geschrieben:
Axel hat geschrieben:Eine Alternative zu StudiVZ ist: http://www.meinvz.net

Das ist das Pendant, für alle, die nicht studiert haben. Gleiches Prinzip wie StudiVZ.
Mann kann sich auch "gegenseitig verbinden". Das heißt, je nach Einstellungen im Profil, kann man Leute aus studiVZ und umgekehrt finden.

Neu bei StudiVZ ... :!: ... Wer sich bei StudiVZ registrierte, nicht mehr oder nicht studiert, kann sofort seinen Account auf meinVZ umschreiben lassen. Diese Option wird auf der Startseite, nach dem Login, angezeigt. Der Umzug erfolgt ann frühestens ab 28. Mai. :wink:


Soo, ich hatte es getestet und bin von studiVZ zu meinVZ umgezogen und hatte keine Probleme. Alle Daten wie Gruppen, Bilder, Gästebucheinträge, Verlinkungen blieben erhalten.

Solltet ihr einigen Leuten aus eurer Freundesliste, welche bei studiVZ sind nicht mehr schreiben können, so müsst ihr denen mitteilen, dass sie in ihren Accounteinstellungen sich mit dem meinVZ Verzeichnis verbinden müssen. Dann kann man wieder wie gewohnt miteinander kommunizieren.
Die Logindaten bleiben die gleichen und alles andere wird sehr ausführlich beim Umzug beschrieben.

Nochmal als Hinweis ... studiVZ = NUR für gerade Studierende gedacht, meinVZ = alle die nicht mehr studieren, nie studiert haben und jenseites des Schulzeitalters sind, schülerVZ = wie es der Name schon sagt, only für Schüler

Die Funktionen der verschiedenen "Gruppierungen" sind alle gleich.

Gruß
Axel
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3624
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Axel » 20.06.2008, 18:25

Derzeit sind ominöse Kettenbriefe unterwegs ...

StudiVZ wird ab dem kommenden Semester
kostenpflichtig.
Mit einer
Jahrespauschale von nur 10 Euro bleibst
du dabei.

Wenn du diese Mail binnen 24 Stunden
nach dem Lesen an 24 deiner
Freunde
schickst, bleibt dein Account
kostenfrei.


1) Wo ist die Quellenangabe dazu?
2) Wie soll das technisch funktionieren, das ich nach einer bestimmten Anzahl dieser Mail kostenlos bleibe?

So einen Unfug habe ich schon lange nicht mehr gehört. Erinnert mich an Werbeaktionen eines bekannten Kaffeehauses. => Wer den Aufkleber an Tag X am Auto dran hat und gesehen wird, bekommt Geschenke.
Hach ne, das manche immernoch auf solche billigen Tricks reinfallen! :crazy:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3624
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon louis_cyphre » 20.06.2008, 23:05

Axel hat geschrieben:Derzeit sind ominöse Kettenbriefe unterwegs ...

StudiVZ wird ab dem kommenden Semester
kostenpflichtig.
Mit einer
Jahrespauschale von nur 10 Euro bleibst
du dabei.

Wenn du diese Mail binnen 24 Stunden
nach dem Lesen an 24 deiner
Freunde
schickst, bleibt dein Account
kostenfrei.

! :crazy:


diese kettenbriefe erreichten mich auch, aber das war schon ende des letzten jahres.... alles SPAM.... *gg*

CHECK!
Bild
Benutzeravatar
louis_cyphre
Schäferhund
Schäferhund
 
Beiträge: 123
Registriert: 05.02.2008, 21:57
Wohnort: Leimbach

Beitragvon Axel » 20.06.2008, 23:31

Supi! Danke für die Info und die Quelle! :thumbup: Wusste ich es doch! :wink:
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3624
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Beitragvon Axel » 27.06.2008, 13:29

Auch eine Möglichkeit Freunde wiederzufinden und mit andeen in Kontakt zu treten.

Link: http://www.jappy.de

Das Prinzip ist ähnlich wie studiVZ. Gruppen (COMs) anlegen oder beitreten, Bilder hochladen, Gästebuch, Suchfunktionen, Wer ist Online? Anzeige ...

Für Flirtmenschen ... wer dies auf diese Weise nutzt um neue Menschen kennenzulernen, kann Geschenke an andere machen. Je nachdem wieviele Erfahrungespunkte man hat, bekommt man virtuelles "Geld" und kann dies auch ausgeben. Von Blümchen über Eis und Futteralien ist alles dabei.

Hab auch schon ein paar bekannte Gesichter gefunden. Bisher habe ich noch keine unseriösen Begleiterscheinungen entdecken können und finde es recht nett.
... "I don't need GOOGLE my wife knows everything" ...
Bild
Benutzeravatar
Axel
Heiliger Brun
Heiliger Brun
 
Beiträge: 3624
Registriert: 16.07.2004, 14:37
Wohnort: Europa

Germany

Nächste

Zurück zu Bibliothek

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron